.
Diesen Text vorlesen lassen

Herzlich willkommen auf unserer Vereinsseite!

Einzugsbereich hören

Kreiskarte mit Einzugsbereich BSV - 500 Pixel Breite

Hier möchten wir Sie über unsere Arbeit informieren und Ihnen unser Angebot näher bringen.

Bei uns können Sie sich informieren, wenn Sie von einer Augenkrankheit betroffen sind, die zu einer hochgradigen Sehbehinderung oder zu Blindheit führt oder Angehöriger einer betroffenen Person sind.

Wir haben bereits eine Vielzahl an Informationen auf dieser Seite für Sie zusammengestellt. Sollten sie dennoch Fragen haben oder Kontakt zu anderen betroffenen Personen wünschen, kommen Sie einfach zu einem Erfahrungsaustausch in Ihrer Nähe oder rufen Sie uns zu den Telefonsprechstunden an (zur Übersicht).

Die Treffen können den Betroffenen dabei helfen, mit der Krankheit besser umzugehen. Der Erfahrungsaustausch wird als entlastend und hilfreich empfunden. Die regelmäßigen Treffen mit Menschen, die ähnliche Erfahrungen machen, bieten neben der Kontaktpflege auch die Möglichkeit zum Austausch von Informationen über Ärzte, Optiker, Hilfsmittelfirmen, und vieles andere mehr. Durch das ungezwungene Beisammensein lässt sich gezielt gegen Einsamkeit angehen und Isolation vorbeugen.



Infobild zur neuen Funktion der AmazonApp - es kann dort auch ein Smile-Partner fest eingetragen werden

Weitere Infos ...

 

    
    

Neuer Eintrag in der Linkliste Diesen Text vorlesen lassen

In der Linkliste befindet sich nun eine Referenz auf den den Schreibzirkel BLAutor - Arbeitskreis blinder und sehbehinderter Autoren.

>> Link zur Beschreibung (PDF)

Neuer Eintrag in der Linkliste

LVR-Kulturkonferenz - Shortcut: Spielerische Inklusion - NeanderthalMemories Diesen Text vorlesen lassen

An dieser Stelle haben wir schon öfters über das Projekt NMSee berichtet. Nun können Sie im Rahmen der LVR-Kulturkonferenz einen sogenannten Shortcut auf Youttube mit Anna Riethus der Projektleiterin und Tamara Ströter der Projektbeauftragten und Testerin unter folgendem Link finden:

>>

Zurückliegende Berichte:

>> 17.06.2021 Neanderthal: MEMORIES – Ein Erfahrungsbericht

>> 19.01.2020 Interview mit Anna Riethus

>> 23.10.2019 Neanderthal Museum gewinnt Innovationswettbewerb

>> 19.01.2019 Ein neues Forschungsprojekt im Neanderthal Museum soll eine neue Art des Besuchs ermöglichen

 

LVR-Kulturkonferenz - Shortcut: Spielerische Inklusion - NeanderthalMemories

Termine 2022 online Diesen Text vorlesen lassen

Die Termine für das erste Halbjahr 2022 sind online und hier abrufbar. Der Erfahrungsaustausch in Velbert entfällt leider bis auf weiteres wegen fehlender Teilnehmer.

Wichtiger Hinweis: Für alle Termine gilt, dass sie nur stattfinden, wenn das die aktuelle Pandemielage zulässt und das Ganze dann unter den dann aktuellen Coronaregeln!

 

Termine 2022 online

Weihnachtszeit ist Spendenzeit Diesen Text vorlesen lassen

Sie möchten spenden, um unsere ehrenamtliche Tätigkeit zu unterstützen sowie auch den Mitgliedern, die nicht mehr mobil sind, die Teilnahme an unseren Angeboten zu ermöglichen?

Nutzen Sie gerne den folgenden Link oder lesen den QR-Link mit dem Smartphone ein. Vielen Dank schon an dieser Stelle.

>> Link zum Spendenformular

QR-Code für das Spendenformular

 

Weihnachtszeit ist Spendenzeit

Erfahrungsaustausch findet in den Wintermonaten Mittags statt Diesen Text vorlesen lassen

Der Erfahrungsaustausch des Blinden- und Sehbehindertenvereins für den Kreis Mettmann e.V. trifft sich in den Wintermonaten von November bis einschließlich März immer mittags um 12:30 Uhr.

Die Mitglieder und Gäste treffen sich immer am 3. Dienstag des Monats im Mettmanner Hof, Breitestraße 1 in Mettmann. Das nächste mal also am Dienstag den 16.11.2021 ab 12:30 Uhr.
Weiteres erfahren Sie hier auf diesen Seite oder telefonisch bei Jörg Moses unter 02129-5676871.

Das Treffen kann den Betroffenen dabei helfen, mit der Krankheit besser umzugehen. Der Erfahrungsaustausch wird als entlastend und hilfreich empfunden. Die regelmäßigen Treffen mit Menschen, die ähnliche Erfahrungen machen, bieten neben der Kontaktpflege auch die Möglichkeit zum Austausch von Informationen über Ärzte, Optiker, Hilfsmittelfirmen und vieles andere mehr. Durch das ungezwungene Beisammensein, lässt sich gezielt gegen Einsamkeit angehen und Isolation vorbeugen.

Erfahrungsaustausch findet in den Wintermonaten Mittags statt

  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
Sie sind hier
Sie sind hier: www.bsvkme.de